Montag, 11. November 2013

Sprüche und Weisheiten

Das Wort zum Montag!


Das ist ein Spruch von Benjamin Britten.
 Er war britischer Komponist, Dirigent und Pianist.


Und hier ist wieder das kleine Buchstaben-Rätsel:


F R Z
N E L
L G A

Wie heißt das Wort?

Ein Tipp für Mütter mit Schulkindern, die noch Lesen und Schreiben lernen: Mit solch 
einem Rätsel (4 oder 5 Buchstaben)  lernt es sich leichter, besonders, wenn die kleinen "Detektive" eine Belohnung bekommen, sobald sie die "geheime Botschaft" entschlüsselt haben.

Die Lösung verrate ich nächsten Montag.

Das Lösungswort der letzten Woche war "vernetzen".

Romy mit dem Blog: Absolut ehrlich! und
Ingrid mit dem Blog: auchwas  
haben richtig geraten.

Ich hoffe, es machen diesmal mehr Leser mit, um mit Blog genannt zu werden.
(und alle Leser ohne Blog dürfen natürlich auch ihre Lösung mitteilen.)
Wer die Lösung nicht gleich verraten möchte, kann auch über mein Kontaktformular schreiben. Dann ist es vielleicht auch spannender. 


Tschüss bis bald!




Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Zitat. Das muss ich mir mal merken, wenn die Kinder größer sind und die ersten Poesiebücher rumgehen. Und du weißt ich bin im Scrabble unschlagbar. Ich tippe diese Woche auf "Grenzfall" LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. hej elke,

    Grenzfall war auch mein tipp :0) bin Ergotherapeutin und hab mir auch schon die finger wundgescrabbelt...
    ich mag zitate total gerne, da steckt lebensweisheit dahinter!
    LG aus Dänemark Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Ich will jetzt nicht nur nachplappern, aber wenn ich das eventuelle Wort lese hats natürlich Logik. Selbst bin ich aber nicht drauf gekommen, somit gilt es sicher nicht wenn ich jetzt das gleiche Wort nenne.
    Aber der Spruch oben ist wirklich eine tolle Lebensweisheit.
    LG GIsela

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...